Frankreich-Austausch 2010

 
Schüler aus Grenoble zu Gast am Theodor-Heuss-Gymnasium
Schüler aus der französischen Partnerstadt Grenoble besuchen zurzeit das Theodor-Heuss-Gymnasium. Die Jugendlichen haben ein rundes Programm zu absolvieren, bei dem sie nicht nur Essen kennenlernen. So fahren sie zum Beispiel auch nach Düsseldorf und besuchen dort das Filmmuseum und unternehmen einen Stadtbummel. In Essen machen sie eine Stadtrallye und gehen ins Kino, und zwar in den Film „Henri IV, der von einem Deutschen gemacht wurde, aber ein Stück französischer Geschichte erzählt. Außerdem besuchen sie das Erfahrungsfeld der Sinne und besuchen selbstverständlich den Unterricht im THG. Beim traditionellen Rathausempfang (Foto) trafen sie noch dazu weitere Schüler aus Grenoble, die zurzeit Gäste an den Steeler Gymnasien Wolfskuhle und Carl-Humann sind.
                          Foto: Stadtbildstelle