Skisportwoche 2011

Bilder

Ergebnisse der Skirennen

Zeitungsartikel



Bilder

Zum Vergrößern bitte anklicken

 

 

 

 


Ergebnisse der Skirennen


WAZ Kettwig, 8.April 2011

„Eigentlich hätten wir jetzt Bio"

Langweilige Klassenfahrt war gestern - Schüler der Jahrgangsstufe 10 des THG steigen auf die Bretter

Die Fahrten in den Schnee haben am Theodor-Heuss- Gymnasium Tradition. Im März standen die Schülerinnen und Schüler wieder auf den Brettern. Samira Frassa war dabei und gibt uns einen Überblick über die Klassenfahrt der ganz besonderen Art:
      Für sechs Tage verabschiedeten sich rund 70 Schülerinnen und Schüler des THG aus dem winterlich grauen Kettwig und fuhren ins sonnige Italien. Die alljährliche Skisportwoche fand in diesem Jahr erstmalig in der Jahrgangsstufe 10 statt. Seit fast 20 Jahren besteht am THG die Möglichkeit, die Mittelstufe mit einem großartigen Gemeinschaftserlebnis abzuschließen.
    Gleichzeitig bietet die Skisportwoche für alle die Chance, an einem intensiven Trainingskurs im alpinen Skifahren teilzunehmen. In kleinen Lerngruppen und unter routinierter Leitung ist der sportliche Fortschritt garantiert.
    Eine 13-stündige Fahrt mussten die Schülerinnen und Schüler (und auch die Lehrerinnen und Lehrer) auf sich nehmen, um ins Skigebiet „Klausberg" zu gelangen. Aber nun sitzen sie genießend vor der Hütte des „Almbodens" in Südtirol im Ahrntal, während die Sonne bräunt.

Auf diese Skifreizeit freuten sich viele schon Jahre. „Wie herrlich das ist, hier zu sitzen. In der Schule hätten wir eigentlich jetzt Bio. Ein Glück, dass wir hier den Schnee und die Sonne genießen können", freute sich Lisa Quattelbaum während der Mittagspause auf der Hütte.
    Die Skisportwoche wurde aber vor allem genutzt, um „die Kunst des Skifahrens" zu erlernen, wie es Herr Horn, Sportlehrer und einer der sieben Betreuungslehrer, nennt.
    Die Schüler wurden sorgfältig in die Gruppen Anfänger und Fortgeschrittene I - III eingeteilt. Nach wenigen Schulungstagen standen alle Schüler bereits auf den roten Pisten. „Ich bin richtig stolz auf mich. Ich fahre erst vier Tage Ski und kann schon auf schwarzen Pisten fahren, das ist echt cool!", berichtet Juliane Wölker, die bei den Anfängern mitfuhr. Spaß-Faktor: Disco-Abend, Poker-Nacht und Skirennen.

IM INTERNET
Viele Infos
Mehr zum THG gibt es auch im Internet - auf der Homepage der Schule unter www.nw.schule.de/e/thg.