M O F A - A G

 

Mofa-AG

Der Mofa-Kurs ist die Grundvoraussetzung  für den Erwerb der Mofa-Prüfbescheinigung. Er leistet darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur vertieften Auseinandersetzung mit Verkehrsfragen und zur Heranführung an die Teilnahme am motorisierten Straßenverkehr.

Der Mofa-Kurs wird als Arbeitsgemeinschaft angeboten. In der Ausbildung sollen die Anteile von Theorie und Praxis gleich groß sein.  Die Mofa-Kurse sind „schulische Ver- anstaltungen“, daher genießen die Teilnehmer Versicherungsschutz.  Zur Ausbildung ge- hört auch eine Grundausbildung "Sofortmaßnahmen am Unfallort".

Am Ende des Kurses wird eine theoretische und praktische Erfolgskontrolle durchgeführt. Sie ist die Voraussetzung für die (theoretische) Mofa-Prüfung, mit der die Mofa-Prüfbe- scheinigung erlangt werden kann.  Für die Zulassung zur Prüfung bzw. für die Aushändigung der Prüfbescheinigung ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Die im Vergleich zu kommerziellen Anbietern wesentlich intensivere Ausbildung findet auf dem Verkehrsübungsplatz Essen-Frillendorf unter Mitarbeit von Verkehrswacht und Polizei statt. Dort steht die nötige Ausrüstung (Mofas, Helme, Handschuhe) zur Verfügung.  Die Anfahrt erfolgt kostenlos mit der EVAG. Für die Benutzung der Einrichtungen des Verkehrs- übungsplatzes und die Beschaffung der notwendigen Materialien ist mit einem Unkostenbeitrag von ca 25,- DM zu rechnen.

copyright © 2001 by scasy